Würzig-pikanter Tofu Feta


Heute gibt es mal wieder ein neues Rezept. Und zwar eine pflanzliche Alternative zu Feta-Käse. So wird aus langweiligem Naturtofu gleich etwas vollkommen anderes.
In diesem Rezept in einer würzig-pikanten Variante.

Ideal zum Salat oder auch zu diversen Antipasti wie Oliven oder getrockneten Tomaten. Einfach mal etwas anderes.

Feto4

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g Naturtofu
  • 2 Knoblauchzehen (oder 1 TL Knoblauch Pulver)
  • 1/2 EL Salz
  • 2 EL Oregano
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Chili Pulver
  • ein paar getrocknete Chilischoten
  • Olivenöl

 

 

 

Und so geht´s:

1.) Den Tofu gut abtropfen und anschließend in Würfel schneiden.

2.) In einem verschlusssicheren Glasbehälter ein Drittel des Olivenöls mit dem Salz vermischen.

3.) Den Tofu sowie die restlichen Zutaten hinzugeben. Anschließend den Rest des Olivenöls nachfüllen.

4.) Alles umrühren, das Glas verschließen und ab und an mal schütteln.

5.) Alles für ein bis zwei Tage in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen.

Feto7
Feto

Nach Anbruch ist der Tofu Feta etwa eine Woche haltbar.

Feto3

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Feto7.jpg

2 Kommentare zu „Würzig-pikanter Tofu Feta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s