Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren [vegan]


Ein Klassiker in Sachen Frühstücksalternativen, der mit wenigen Zutaten auskommt und obendrein ein super leckeres Gericht zaubert. In veganer Version auch kein Problem.

Um ehrlich zu sein, weiß ich schon gar nicht wie lange es her ist, seit es das letzte Mal Kaiserschmarrn gab. Ich glaube, bestimmt schon zwei Jahre. Vielleicht auch mehr.
Gerade deshalb wurde es einmal Zeit das wieder nachzuholen.

Doch damit nicht nur ich etwas davon habe, ist daraus dann spontan ein Fotoshooting entstanden. Und folglich natürlich ein Rezept für den Blog. Damit auch andere etwas davon haben :).

Wer es daher selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt für dieses Rezept folgende Zutaten:

  • 300 ml Pflanzendrink
  • 180 g Dinkelmehl
  • 40 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Backpulver

 

 

Kaiserschm5

Und so geht´s:

1.) Alle Zutaten mit einander vermengen bis ein glatter Teig entsteht.

2.) In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen.

3.) Den Teig in die Pfanne geben, die Heidelbeeren hinzufügen und backen lassen.

Kaiserschm1

4.) Den Pfannkuchen wenden und von beiden Seiten goldbraun backen.

5.) Alles in kleine Stücke zerteien und weiter goldbraun braten.

6.) Zu guter Letzt alles auf einen Teller anrichten. Und nach Wahl noch mit Puderzucker, Apfelmus, Vanillesoße oder wie hier, mit etwas Zimt und frischem Obst, anrichten.

Kaiserschm6
Kaiserschm3

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen :).

4 Kommentare zu „Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren [vegan]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s