Risotto mit Erbsen und Karotten [vegan]


Es gibt einmal wieder ein neues Rezept. Dieses Mal für alle, die Risotto mögen. Oder solche, die eine Vorliebe für die italienische Küche haben und es mal mit einem gesunden Risotto probieren möchten.

Bei uns gab es dieses Gericht nun schon eine ganze Weile nicht mehr. Da wurde es Zeit das einmal nachzuholen. Und ich muss sagen, nach einigen Geschmackstests, hat uns das Gericht sehr überzeugt. Daher dachte ich mir, nehme ich es mal in das Repartoire meines Blogs mit auf.

Wer dieses Risotto-Rezept einmal selbst ausprobieren möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 250 g Risotto-Reis
  • 100 g Erbsen
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz, Oregano und Knoblauch

 

 

 

 

Und so geht´s:

1.) Zuerst die Karotten schälen und fein hacken. Zeitgleich die Gemüsebrühe aufkochen.

2.) Etwas Olivenöl in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für ein bis zwei Minuten andünsten.

3.) Als nächstes etwa 500 ml Gemüsebrühe hinzugeben und den Risotto-Reis ablöschen. Das ganze so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist.

4.) An dieser Stelle die Karottenraspel zusammen mit den Erbsen und weiteren 500 ml Gemüsebrühe hinzugeben. Und alles weiter köcheln lassen, bis auch die restliche Flüssigkeit verdampft ist.

5.) Zu guter Letzt das Risotto vom Herd nehmen und mit Salz, Knoblauch und etwas Oregano nach Geschmack würzen.

Risotto mit Erbsen und Karotten
Risotto mit Erbsen und Karotten

Fertig ist das vegane Risotto mit Erbsen und Karotten. Insgesamt reicht das Gericht für zwei gute Portionen.
Wer es noch etwas verfeinern möchte, kann on top etwas veganen Mandelparmesan darüber streuen. Ideal dazu passt auch ein bunter, grüner Salat.

Risotto mit Erbsen und KarottenDann viel Spaß beim Auprobieren und vegan genießen :).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s