Bruschetta mit Tomaten und Zwiebeln


Ein Klassiker der italienischen Küche. Und obendrein, besonders jetzt zu den sommerlich-heißen Temperaturen, ein wunderbar erfrischendes und leichtes Gericht. Zudem ideal für alle, die Rezepte mit möglichst wenigen Zutaten möchten. Denn Bruschetta benötigt kein Sammelsurium um etwas Besonderes zu sein.

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt für dieses Rezept folgende Zutaten:

  • 1 Baguette (optional)
  • 4 große Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Basilikum (optional)
  • etwas Olivenöl


















Und so geht´s:

1.) Optional: Traditionellerweise wird Bruschetta zusammen mit geröstetem Baguette serviert. Hierzu den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn der Ofen die Zieltemperatur erreicht hat, das Ciabatta in circa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl einreiben und das Brot für etwa 8 Minuten goldbraun knusprig backen.

2.) Als nächstes die Tomaten und Zwiebeln klein hacken. (Optional: an dieser Stelle kann auch Basilikum klein gehackt und hinzugefügt werden)

3.) Weiter die beiden frischen Knoblauchzehen auspressen, und zusammen mit etwas Salz, Pfeffer und Oregano sowie einem Schuss Olivenöl zu den klein geschnittenen Tomaten und Zwiebeln geben. Und alles gut mit einander vermengen.

Fertig ist das italienische Antipasti ;).

Traditionellerweise wird es am besten direkt auf den noch warm gerösteten Ciabattabrotscheiben serviert.
Ich habe an dieser Stelle kleine Mini Ciabatta Brötchen gebacken.

Alles in allem auf jeden Fall ein Rezept, das ich in nächster Zeit öfter zubereiten werde.

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s