Zimtiger Apfel-Quark-Mini-Auflauf [vegetarisch]


Ideal zur Herbstzeit, dürfen natürlich auch Rezepte mit der klassischen Apfel-Zimt-Kombination nicht fehlen. Einer meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen. Doch statt eines herzhaften Gerichts, gibt es dieses Mal einen vegetarischen Mini-Auflauf mit Magerquark.
Einfach zuzubereiten, gesund und super lecker. Auf jeden Falle einmal einen Geschmackstest wert ;).

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 150g Magerquark
  • 60 ml Sojamilch
  • 2-3 EL veganes Proteinpulver
  • 3 EL gemahlene Haferflocken
  • 1/2 Apfel
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Agavendicksaft












Und so geht´s:

1.) Den Apfel waschen und in kleine Würfel schneiden.

2.) Als nächstes die Haferflocken in einem Mixer kurz schroten.

3.) Den Magerquark mit den geschroteten Haferflocken, dem Zimt, Agavendicksaft und Proteinpulver vermengen. Anschließend die Sojamilch hinzufügen und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

4.) Zu guter Letzt die Masse in eine kleine Auflaufform geben, mit den Apfestücken belegen und bei 180°C für etwa 20-25 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Fertig ist eine proteinreiche und zugleich süß-herbstliche Zwischenmahlzeit in Mini-Auflauf-Format :).

Viel Spaß beim Ausprobieren und vegetarisch genießen ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s