Beeren-Crumble [vegan]

Heute gibt es mal wieder ein neues Rezept. Dieses Mal etwas für alle, die es süß mögen. Ideal als warmes Frühstück, aber auch als Nachtisch oder süßer Snack zwischendurch.
Ein Beeren-Crumble. „Beeren-Crumble [vegan]“ weiterlesen

Baked Oatmeal mit Pfirsichen [vegan]

Gerade die letzten Tage hatte ich mal wieder Lust auf eine neue Frühstückskreation.
Besonders Haferflocken sind da immer wieder vielseitig einsetzbar. Und vor allem sehr ballaststoffreich und daher logischerweise auch gesund.
Doch so sehr ich Frühstückskreationen wie Porridge oder Overnight Oats auch liebe (und die ganzen weiteren Frühstücksvarianten, die sich daraus kreieren lassen), dieses Mal sollte es etwas Simples und zugleich Fruchtiges sein. Die ideale Antwort: Baked Oatmeal <3. „Baked Oatmeal mit Pfirsichen [vegan]“ weiterlesen

Aprikosen-Berry-Riegel

Vor einiger Zeit hatte ich mal wieder Lust auf einen kleinen Snack. Also schnell mal ein paar Müslieriegel gezaubert. Ideal für den kleinen Hunger zwischendurch. Besonders, wenn man einen gesunden und nährstoffreichen Snack möchte :). „Aprikosen-Berry-Riegel“ weiterlesen

Vegane Ernährung = Mangelernährung?

Bist du Veganer? Oder möchtest du es werden? Oder ernährst du dich vielleicht vorwiegend plantbased?
Tja, dann wird dir wohl bekannt sein, dass so eine rein pflanzliche Ernährung eine Mangelernährung ist. Denn woher bekommt man sonst sein Protein? Sein Eisen? Und überhaupt die ganzen anderen wichtigen Nährstoffe?

Ich glaube ein jeder, der sich vegan ernährt oder es mal eine zeitlang getan hat, wird das Klischee kennen, dass sich vegan zu ernähren eine Mangelernährung sei.
Schließlich ist so eine pflanzliche Ernährung in ihrer Lebensmittelauswahl sehr limitiert. Und zudem ist es auch gar nicht natürlich, denn es muss ja Vitamin B12 supplementiert werden. „Vegane Ernährung = Mangelernährung?“ weiterlesen