Imagawayaki 今川焼き gefüllt mit Anko あんこ

こんにちは ^^

Heute gibt es ein Rezept für alle, die es süß mögen :). Gerade wenn man auf süß gefüllte Pfannkuchen steht, dann ist man mit Imagawayaki 今川焼き genau richtig bedient :).

Traditionell ist Imagawayaki 今川焼き ein japanisches Gebäck, das aus Mehl, Milch, Ei und Zucker besteht und meist mit Anko, einer süßen Paste aus roten Azukibohnen, gefüllt ist. Doch es gibt auch noch weitere Füllungen wie zum Beispiel mit Schokolade oder Pudding. „Imagawayaki 今川焼き gefüllt mit Anko あんこ“ weiterlesen

Onigiri 御握り (Reisbällchen)

こんにちは ^^

Onigiri. Das sind gewürzte Reisbällchen. Vorwiegend in Dreiecksform, gefüllt mit Gemüse, Obst oder auch Fisch und mit Nori-Algen umhüllt.
Als traditionelles Fast-Food sind Onigiri in Japan sehr beliebt. Und ich muss sagen, obwohl ich ja schon so ein ziemlicher Sushi-Fan bin, Onigiri 御握り mag ich noch um einiges mehr. Zum einen, weil diese kleinen Reis-Sandwiches einfach super lecker sind. Und zum anderen, weil sie sich ziemlich leicht und ohne viel Aufwand zubereiten lassen ;). „Onigiri 御握り (Reisbällchen)“ weiterlesen

Misoshiru みそ汁 (Miso-Suppe)

こんにちは ^^

Hach ja, Miso-Suppe ist schon was leckeres ;).

Traditionell wird Misoshiru みそ汁 (Miso-Suppe) vor allem zum Frühstück, zusammen mit Reis gegessen. Grundlage für die Suppe ist hierbei Dashi – ein Fischsud, basierend auf Bonitoflocken und Kombu, einem braunen Seetang. „Misoshiru みそ汁 (Miso-Suppe)“ weiterlesen