Kokos-Chiapudding


So unscheinbar er auch aussehen mag, Chiapudding ist immer wieder ein kleines Highlight. Die kleinen grauen Samen bringen praktisch jede Flüssigkeit zum Quellen und zaubern daraus einen gesunden, kleinen Pudding. Und so ist dieser Kokos-Chiapudding entstanden.

Wer es selbst mit diesem Chiapudding-Rezept einmal ausprobieren möchte, benötigt folgende Zutaten:

  • 3 EL Chiasamen
  • 1 EL Kokosflocken
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Schale einer 1/2 Limette
  • On Top: Obst nach Wahl (Ich habe für die Toppings Granatapfelkerne, getrocknete Mango und Ananas verwendet)

 

 

 

Kokos-Chiapudding

Und so geht´s:

Eigentlich ist die Anleitung ziemlich simpel. Fast schon zu einfach, um eine ganze Zubereitungs-Anleitung daraus zu formulieren.

1.) Die Chia-Samen und die Kokosmilch am besten in einen luftdichten Behälter füllen, gut verrühren und mit dem Agavendicksaft süßen. Über Nacht stehen lassen.

2.) Den Kokos-Chiapudding mit frischem Obst und Toppings nach Wahl anrichten. Fertig.

 

Dieser Kokos-Chiapudding ist ideal als gesundes Frühstück oder auch erfrischender Snack für zwischendurch. Einach und schnell zubereitet.

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen :).

Kokoschia9
Kokos-Chiapudding

Lust auf mehr Rezepte mit Chia Samen? Hier gibt es ein Chiapudding Basis-Rezept und hier gibt es einen super leckeren Overnight Chia oder auch transparentes Chia-Gel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s