„Pflanzen sind auch Lebewesen.“

Nach gut über 3,5 Jahren als Veganer kann ich schon gar nicht mehr zählen wie oft ich dieses Argument nun schon gehört habe. Pflanzen sind auch Lebewesen. Oder Pflanzen haben auch Gefühle. So werden in Diskussionen dann nicht selten Pflanzen mit Tieren als Lebewesen gleichgesetzt. Manchmal ist dann sogar von Doppelmoral der Vegetarier und Veganer die Rede. Denn man rede ja von Tierleid, beachte dabei aber nicht das Pflanzenleid.  „„Pflanzen sind auch Lebewesen.““ weiterlesen

Von Pflanzenethik. Oder: Sind Pflanzen leidensfähig?

Es ist ja u.a. so ein allgemeiner Brauch unserer Gesellschaft, dass wir Menschen uns zu bestimmten Anlässen Blumen schenken. Genauso wie es eigentlich normal ist, dass wir auch Pflanzen in Form von Obst und Gemüse essen.
Nun wird gegenüber Veganern das eine oder andere Mal jedoch erwähnt, dass Pflanzen ja auch Lebewesen seien und dass es insofern inkonseqent sei auf das Wohl von Tieren Wert zu legen, doch auf das von Pflanzen nicht. So wird manch einer dann tatsächlich zum selbsternannten Pflanzenschützer. „Von Pflanzenethik. Oder: Sind Pflanzen leidensfähig?“ weiterlesen