Milchreis mit Zimt und Feigen

Heute gibt es mal ein klassisches Gericht. Egal ob zum Frühstück, als Snack, Nachtisch oder süße Hauptspeise, Reisbrei, auch als Milchreis bekannt, ist auf jeden Fall einen Geschmackstest wert.
Klassischer Milchreis wird meist recht simpel zubereitet, mit nichts weiter als Zucker und Zimt. Und gerade jetzt zur kälteren Jahreszeit hat es mir der Geschmack von Zimt wieder besonders angetan. Besonders mit Mandarinen, Vanille und getrockneten Feigen, die perfekte Einstimmung auf die Herbstzeit. „Milchreis mit Zimt und Feigen“ weiterlesen

Gesunde Müsli-Cookies

Kochen und backen muss nicht kompliziert sein. Am liebsten sind mir persönlich Rezepte, die ohne lange Zutatenlisten auskommen und die selbst solche unter uns, die nicht gerade zu den Kochbegeisterten gehören, ganz einfach im Alltag nachmachen können.

Um ehrlich zu sein, bevor ich vor etwas mehr als fünf Jahren meine Ernährung auf anfangs vegan, heute vegan-vegetarisch umgestellt habe, hat mich das Thema Kochen, genauso wie Backen eher wenig interessiert. „Gesunde Müsli-Cookies“ weiterlesen

Apricot-Protein-Balls

Dieses Mal gibt es wieder ein neues Rezept. Und zwar für eine kleine gesunde und proteinreiche Snackerei. Ideal als kleine Zwischenmahlzeit, als Nachtisch oder auch mal früh Morgens on the go.
Bällchen in allen möglichen Varianten mag ich dabei ganz besonders. Denn sie sind meist gesünder als so manche Frühstücksriegel aus dem Supermarkt. Und obendrein sind sie auch noch ziemlich schnell gemacht. Ganz ohne viel Aufwand und Hektik. „Apricot-Protein-Balls“ weiterlesen