Ruccola-Chili-Pesto [vegan]

Heute gibt es mal ein pikantes Rezept für alle Pastaliebhaber. Denn, was gibt es Besseres als selbst gemachte Pesto?

Da wir einiges an Ruccola übrig hatten, ist diese gesund-scharfe vegane Pesto entstanden. Und sie ist auch in weniger als 5 Minuten zuzubereiten. „Ruccola-Chili-Pesto [vegan]“ weiterlesen

Von Yin Yoga und warum es so entspannend ist.

Als ich das erste Mal mit Yoga in Berührung kam, war es vielmehr das klassisch, dynamische Yoga. Das sogenannte Yang zum Yin. Jenes, das sich in seinen Asanas primär der Muskulatur widmet.

Ganz anders dazu der Yin Yoga Stil. Einer, der mir sofort beim ersten Mal gefallen hat. Und den ich heute zu meinem liebsten Yoga Stil zähle. „Von Yin Yoga und warum es so entspannend ist.“ weiterlesen

Ein persönlicher Rückblick: Meine Erfahrungen mit Magersucht.

In diesem Beitrag wird es etwas persönlicher. Und ich muss gestehen, dass ich mir lange überlegt habe, ob ich überhaupt darüber schreiben soll. Schließlich ist es kein einfaches Thema. Keines wo man sich schöne Rezepte ansieht, oder Tipps zu einem besseren Umgang mit seinem Körper und dessen Gesundheit einholt. Kein Schönewelt-Lifestyle-Feeling. Sondern vielmehr eines, das für manch einen triggernd sein könnte. „Ein persönlicher Rückblick: Meine Erfahrungen mit Magersucht.“ weiterlesen