Intervallfasten – 16:8, 10in2- oder 5:2-Diät – über die Vor- und Nachteile

Ist Intervallfasten die ideale Lösung um abzunehmen?
So zumindest wird diese Variante des Fastens oftmals beworben. Möchte man abnehmen, mit Intermittierendem Fasten, am beliebtesten dabei 16:8, kein Problem.
Doch was genau steckt dahinter? Und wie funktioniert das Ganze überhaupt?
Ist es nur wieder ein weiterer Trend im Ernährungsjungle? Schließlich klingt 10in2 oder auch 5:2-Diät, wie der Name wohl schon sagt, mehr nach Diät als nach einer dauerhaften Ernährungsform, oder?

Wenn es um das Thema Abnehmen geht, dann bietet uns das Internet, genauso wie diverse Zeitschriften, die verschiedensten Diäten an. Und sie alle versprechen möglichst schnelle Ergebnisse.
So gut wie alles ist vertreten, um uns unserem Wunschgewicht näher zu bringen. So wirbt auch Intervallfasten damit die Lösung zu sein, wenn es um das Thema Gewichtsreduktion geht.

„Intervallfasten – 16:8, 10in2- oder 5:2-Diät – über die Vor- und Nachteile“ weiterlesen

Fitness Zuhause? Von Übungen, Equipement und diversen Möglichkeiten.

Besonders jetzt zu Zeiten einer weltweiten Pandemie war und ist das mit der Öffnung der Fitness Studios so eine Sache. Mal geöffnet, dann wieder zu aufgrund von Lockdown und Co.
Manche finden einen Weg sich trotzdem fit zu halten und für andere wird genau das zu einem Ding der Unmöglichkeit.

„Fitness Zuhause? Von Übungen, Equipement und diversen Möglichkeiten.“ weiterlesen

Vegetarischer Bohnenauflauf mit Kidneybohnen und Edamame

Etwas, das es uns in letzter Zeit besonders angetan hat, sind Aufläufe. Denn diese sind nicht nur besonders variabel, sondern auch immer wieder super lecker. Ein Auflauf, der es mir persönlich dabei besonders angetan hat, ist dieser vegetarische Bohnenauflauf mit Kidneybohnen und Edamame.

„Vegetarischer Bohnenauflauf mit Kidneybohnen und Edamame“ weiterlesen