Nachhaltig Heizen – ökologisch durch den Winter.

Auch wenn das Wetter gerne mal wechselhaft ist (und da soll noch einer sagen den Klimawandel gäbe es nicht…), so merkt man schon langsam, dass es kälter wird. Und damit wird wieder geheizt. Gerne vielleicht auch mal bis zum Anschlag aufgedreht. Doch wie heizt man eigentlich nachhaltig?
Denn laut Umweltbundesamt ist der Energiesektor in Privathaushalten mit 84,9 Prozent (Stand aus dem Jahr 2016) die größte Quelle anthropogener Treibhausgasemissionen. Im Gesamtanteil macht unser Energieverbrauch zur Beheizung und Warmwasseraufbereitung ca. 14 Prozent der Gesamtemissionen aus. „Nachhaltig Heizen – ökologisch durch den Winter.“ weiterlesen

[Minimalistischer leben] – Thema Achtsamkeit.

Es gibt so vieles, das uns tagtäglich beschäftigt. Das unsere Zeit in Anspruch nimmt und uns dann wiederum innerlich aufwühlt. So vertiefen wir uns vielleicht in den einen oder anderen Gedanken, was wir noch vor uns haben, was wir erreichen wollen oder welche To dos auf uns warten, die vielleicht eine unaufhörliche Liste zu bilden scheinen.
Doch auf was kommt es wirklich an? Sind alle unsere Gedanken hilfreich? Oder sind uns so manche Gedanken nicht vielleicht eher im Weg und hindern uns die Zeit, die
wir haben, sinnvoll zu nutzen? „[Minimalistischer leben] – Thema Achtsamkeit.“ weiterlesen