Simplify your life – macht Minimalismus allein glücklicher?

„Minimalismus macht glücklich.“

Eine Zeile, die ich schon sehr oft gelesen habe. Sobald man seinen Besitz reduziert, stellt sich automatisch ein Gefühl innerer Zufriedenheit ein. Alle Sorgen gehören der Vergangenheit an, denn man umgibt sich ja nur noch mit den Dingen, die einen auch wirklich bereichern, entsagt dabei bestenfalls jeglichem Konsum und widmet sich nur noch den schönen Dingen des Lebens. Solchen, die man, aufgrund seines Fokus auf die Anhäufung maximaler Besitztümer, viel zu lange vor sich hingeschoben hat. „Simplify your life – macht Minimalismus allein glücklicher?“ weiterlesen

Von nachhaltiger Mode. Oder: Ein paar Einsteiger-Tipps für einen nachhaltigeren Kleiderschrank

Mode ist so eine Sache. Es ist im Grunde etwas, das uns jeden Tag begleitet. Ganz egal ob wir Wert auf bestimmte Labels legen oder uns eher an günstigen Outfit-Anbietern orientieren, auch im Bereich der Mode bleibt das Thema Nachhaltigkeit nicht aus.
Seien es Aspekte wie unfaire Arbeitsbedingungen, um die hierzulande günstig zu erwerbenden Modeteile anzufertigen. Oder aber auch ökologische Aspekte. Wie der Herstellungsprozess an sich, die dafür verwendeten Chemikalien oder Materialien. „Von nachhaltiger Mode. Oder: Ein paar Einsteiger-Tipps für einen nachhaltigeren Kleiderschrank“ weiterlesen

So schaffst du mehr Nachhaltigkeit in deinem Bad

Inzwischen ist es gar nicht so schwer etwas mehr Nachhaltigkeit in seinen Alltag zu integrieren. So gibt es inzwischen eine ganze Reihe alternativer Produkte. Doch auch ganz simple Dinge können schon eine ganze Menge bewirken.

Ich selbst bin da auch nicht perfekt und nicht komplett eco. Doch was sich mit meinem Lebensstil vereinen lässt, und sich dabei gleichbedeutend nicht nach Verzicht anfühlt, integriere ich sehr gerne in mein alltägliches Leben ;). „So schaffst du mehr Nachhaltigkeit in deinem Bad“ weiterlesen