Vegane Ernährung = Mangelernährung?

Bist du Veganer? Oder möchtest du es werden? Oder ernährst du dich vielleicht vorwiegend plantbased?
Tja, dann wird dir wohl bekannt sein, dass so eine rein pflanzliche Ernährung eine Mangelernährung ist. Denn woher bekommt man sonst sein Protein? Sein Eisen? Und überhaupt die ganzen anderen wichtigen Nährstoffe?

Ich glaube ein jeder, der sich vegan ernährt oder es mal eine zeitlang getan hat, wird das Klischee kennen, dass sich vegan zu ernähren eine Mangelernährung sei.
Schließlich ist so eine pflanzliche Ernährung in ihrer Lebensmittelauswahl sehr limitiert. Und zudem ist es auch gar nicht natürlich, denn es muss ja Vitamin B12 supplementiert werden. „Vegane Ernährung = Mangelernährung?“ weiterlesen

Bircher Müsli mit Kokos

Es wird einmal wieder Zeit für eine weitere gesunde Frühstücksalternative. Dieses Mal machen´s die Schweizer vor. Und zwar in Form des sogenannten Bircher Müslis.
Insbesondere, wenn man ein Müsli-Fan ist, so sollte man diese Variante auf jeden Fall einmal probiert haben. Denn es ist genauso simpel wie lecker. „Bircher Müsli mit Kokos“ weiterlesen

3 vegane Proteinshakes

Im Supermarkt, aber auch in diversen Drogerien füllen sie bereits ganze Regale damit – Proteinriegel, Proteinpulver sowie Proteinshakes. Egal ob zur Förderung des Muskelaufbaus, weil man abnehmen möchte (beispielsweise im Zuge eine Lowcarb Ernährungsweise) oder als Nahrungsergänzung, das Angebot ist breit gefächert.

In letzter Zeit hat auch mich das Thema etwas gepackt ;). Wichtig hierbei ist mir, dass die Proteinquellen, welche ich meinem Körper zuführe, möglichst natürlich sind.
Denn Proteinpulver sind meist gar nicht so gesund, wie es zu sein scheint. „3 vegane Proteinshakes“ weiterlesen

Die Carnivore Diet. Oder: Ist so eine reine Fleischkost überhaupt gesund?

Zuerst war es Lowcarb. In verschiedenen Abstufungen. Mal strenger, dann wieder moderater. Dann kam Keto. Zwar auch sehr Fleischlastig, nahezu No Carb, aber dennoch mit ein paar Carbs in Form von Blumenkohl und Zucchini.
Doch jetzt gibt es mal wieder einen weiteren Trend, natürlich aus dem Ursprungsland der unbegrenzten Möglichkeiten – den USA. Die Anti-Vegan-Ernährung schlechthin – die Carnivore Diet. „Die Carnivore Diet. Oder: Ist so eine reine Fleischkost überhaupt gesund?“ weiterlesen

Vegane Ernährung = Mangelernährung? Oder: Tracking my nutrition.

Bei so einer einseitigen Ernährung, nur mit Obst und Gemüse, läuft man ja fast schon automatisch Gefahr einen Nährstoffmangel zu entwickeln. So zumindest ein weitläufiger Gedanke. Und irgendwie ist das auch verständlich. Denn bei einer veganen Ernährung fallen einige „Lebensmittel“ nun einmal weg. Also die ganze Palette an Tierprodukten. „Vegane Ernährung = Mangelernährung? Oder: Tracking my nutrition.“ weiterlesen