Soja – gesund oder ungesund?

Eine Hülsenfrucht, die immer wieder für Diskussionen sorgt. So sagen manche die Sojabohne sei eine Giftpflanze und lehnen daher den Konsum dieser vehement ab. Andere wiederum halten sie für durchaus gesund und unbedenklich.

Ich glaube im Universum der Ernährungsdebatten darf dieses Thema einfach nicht fehlen. Also, was stimmt denn nun? Was hat es mit der Sache um die Sojabohne auf sich? Ist sie wirklich so ungsund, wie manche so gerne behaupten? Oder ist sie nicht eher zu Unrecht negativ gehyped? „Soja – gesund oder ungesund?“ weiterlesen

Vegan Breakfast: Tofu-Scramble

Heute gibt es mal ein Rezept für alle, die es etwas herzhafter mögen. Dieses Gericht kann zum Einen eine gute Alternative zu Rührei sein. Zum Anderen ist es aber auch unabhängig davon mal einen Geschmackstest wert ;).  „Vegan Breakfast: Tofu-Scramble“ weiterlesen

Veganes Gulasch

Heute gibt es mal eine Rezeptvariante für alle, die es etwas herzhafter mögen. Denn das was man als fleischessender Mensch gewöhnt ist oder von früher mal gewöhnt war, kann man jederzeit in einer veganen Variante nachkochen.
Es wird wohl nicht eins zu eins wie das Original schmecken, doch man kann mit ein bisschen Kreativität so einigen Geschmacksnuancen ziemlich nahe kommen ;). „Veganes Gulasch“ weiterlesen

Veganes Rührei (ohne Soja)

Vor einiger Zeit habe ich mal ein wenig herum experimentiert. Es gibt ja mittlerweile viele Rezepte um sich ein Rührei in veganer Version zu kreieren. Sei es mit Tofu oder mit Kichererbsenmehl, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Mein Rührei ist da ein wenig anders ;). „Veganes Rührei (ohne Soja)“ weiterlesen

Produktreview: Räuchtertofu mit Kräutern von „Taifun“.

TofuEs ist schon ein paar Monate her, da habe ich mal wieder einen Abstecher zum nächsten Alnatura gemacht. (Klingt irgendwie klischeehaft, oder? Veganer geht zum Alnatura und kauft Tofu…) Wie dem auch sei, Alnatura bietet hier in Ulm einfach eine vergleichsweise üppige Auswahl an verschiedenen, veganen Produkten. Zumindest im Gegensatz zu anderen Supermärkten wie REWE, Aldi, Lidl und Co.
Jedenfalls sprang mir bei genauerer Betrachtung des Kühlregals der Räuchertofu mit Kräutern von „Taifun“ ins Auge. Und, weil ich ein kleiner Räuchertofu-Fan bin, musste ich den einfach mal ausprobieren.

Hier deshalb mein ganz persönliches Resumee zu Geschmack, Konsistenz, Preis sowie Zubereitung. „Produktreview: Räuchtertofu mit Kräutern von „Taifun“.“ weiterlesen

Chili sin carne

Heute gibt es mal was Mexikanisches: Chili. Wie der Name schon sagt, sin carne. Also, ohne Fleisch. Dafür aber mit Tofu ;). „Chili sin carne“ weiterlesen

Ist Soja-Milch genauso umweltschädlich wie Coca-Cola? (Nachtrag zu „Tofu zerstört den Regenwald!“… Wirklich?)

ZETTEs ist teilweise schon erstaunlich, wie schlecht recherchiert manch ein Artikel (hier des Magazins ze.tt) ist. So gibt es darin zum Beispiel das hier zu lesen: „Da der regionale Anbau in Deutschland nicht mehr ausreicht, um die hohe Nachfrage zu decken, werden schon seit Jahren vor allem Sojabohnen aus Südamerika importiert. In Hauptanbaugebieten wie Brasilien und Paraguay  werden dafür riesige Flächen des Regenwalds gerodet, Pestizide eingesetzt und Kleinbauern von großen Agrarfirmen vertrieben. Gedanken, die vielleicht nicht jeden Veganer umtreiben, der hierzulande in sein Tofu-Würstchen beißt.“
„Ist Soja-Milch genauso umweltschädlich wie Coca-Cola? (Nachtrag zu „Tofu zerstört den Regenwald!“… Wirklich?)“ weiterlesen

Tofu zerstört den Regenwald!… Wirklich?

Brennende Bäume, kahle Flächen wo sich einst noch grüne Landschaften erstreckten, Artensterben, Menschen, die ihren Wohnraum verlieren, Klimawandel… Alles Begriffe, die einem beim Thema Soja einfallen. Schließlich ersetzen wir Regenwald durch Sojamonokulturen, auf die wir dann wieder Unmengen an Pestiziten sprühen.
Und das alles nur für Tofu? Sind Vegetarier und Veganer jetzt daran Schuld, wenn der Regenwald irgendwann vielleicht nur noch ein Wort in unserer Erinnerung ist? „Tofu zerstört den Regenwald!… Wirklich?“ weiterlesen