Fragwürdiger Mukbang-Hype. Wie der Youtube-Trend gestörtes Essverhalten promotet

Im heutigen Internet gibt es viele Trends. Alles, was Zuschauer anlockt, verspricht zum nächsten Hype zu werden. Die Sinnhaftigkeit dahinter scheint dabei oftmals zweitrangig zu sein.

Mukbang hört sich zuerst einmal ziemlich unscheinbar, wenn nicht gar harmlos an. Doch was aus dem aus Südkorea stammenden Begriff inzwischen geworden ist, ist oftmals das maßlose Verschlingen viel zu großer Essensmengen vor laufender Kamera, von der nicht nur eine, nein, manchmal sogar vier Personen satt werden könnten. „Fragwürdiger Mukbang-Hype. Wie der Youtube-Trend gestörtes Essverhalten promotet“ weiterlesen

[Minimalistischer leben] – Ein Jahr Minimalismus. Was hat es gebracht?

Seit ich im Dezember 2016 das Buch Magic Cleaning von Marie Kondo gelesen habe, hat sich so einiges getan. Zwar hatte mich das Thema bereits vorher hier und da gestreift, doch richtig gepackt hat es mich, als ich die KonMarie Methode für mich entdeckte.
Und seitdem hat sich so einiges getan.
Ich würde mich dennoch nicht als Minimalistin bezeichnen. Selbst wenn mein Kleiderschrank mit unter 50 Kleidungsstücken wohl etwas anderes vermuten ließe. „[Minimalistischer leben] – Ein Jahr Minimalismus. Was hat es gebracht?“ weiterlesen

Wie werde ich Veganer? – Ein paar Einsteiger -Tipps

Veganismus wird ja gerne mal als Trend bezeichnet. Und das stimmt irgendwie ja auch. Und es ist ein guter, wie ich finde ;). Denn gerade in den letzten Jahren hat das Thema weit mehr Aufmerksamkeit erhalten, als die Jahrzehnte davor. So finden sich heute vor allem in Großstädten Restaurants, die sich auf eine rein pflanzliche Küche spezialisiert haben, vegane Kochbücher, vegane Magazine, Fernseh- und Zeitungsberichte uvm. „Wie werde ich Veganer? – Ein paar Einsteiger -Tipps“ weiterlesen