[Mindful Monday] – Wie Dankbarkeit positive Emotionen fördert.

Einfach mal dankbar sein. Für das, was unser Leben positiv bereichert. Für das, was wir bereits haben. Statt über das zu sinnieren was wir nicht haben.

Das Konzept der Dankbarkeit hat viele positive Effekte. Und ist damit sogar in der Lage positive Emotionen zu fördern.
Gut, nun könnte man meinen, dass das ziemlich leicht gemacht klingt. Einfach darüber nachdenken für was man in seinem Leben dankbar ist und schon sollen sich negative Emotionen in Rauch auflösen? Oder unangenehme Situationen angenehmer werden? „[Mindful Monday] – Wie Dankbarkeit positive Emotionen fördert.“ weiterlesen

Die Sache mit dem Weltschmerz

Manchmal, wenn man sich so in der Welt umsieht, dann könnte man den Eindruck gewinnen, dass es so viel Leid gibt, dass es einen schier überwältigt. So geht es mir zumindest manchmal. Und ich denke, dass ich da nicht die einzige bin.
Es beginnt schon damit, wenn man sich die Nachrichten ansieht. Berichte über Kriege, über politische Missstände, Umweltkatastrophen und so vieles mehr. Doch auch in unserem Alltag geht es weiter. Menschen, die gegen andere Menschen hetzen, soziale Ungerechtigkeiten… die Liste könnte man wohl noch bis ins Unendliche fortsetzen. „Die Sache mit dem Weltschmerz“ weiterlesen

[Mindful Monday] – Thema Hochsensibilität.

In letzter Zeit stoße ich immer häufiger auf den Begriff der Hochsensibilität. Sehe Menschen, die sich mit diesem Konzept identifizieren und sich als hochsensibel bezeichnen. Sei es auf Youtube oder u.a. Pinterest. Das Konzept scheint immer mehr Anklang zu finden. Immer mehr Menschen anzusprechen, die für sich in diesem Konzept eine Erklärung für bestimmte Vorgänge ihres Empfindens und Handelns sehen.

Doch was bedeutet der Begriff genau? Und was steckt hinter dem Konzept? „[Mindful Monday] – Thema Hochsensibilität.“ weiterlesen

[Mindful Monday] – Wie man lernt positiver zu denken.

Wir können alles haben – den perfekten Job, das perfekte Haus, Reichtum, vielleicht das perfekte Aussehen und doch können wir todunglücklich sein. Oder aber wir besitzen gerade einmal das Nötigste, strahlen aber vor Glück.

Woran liegt das?

„Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir unsere Welt.“

„[Mindful Monday] – Wie man lernt positiver zu denken.“ weiterlesen